Einstellung des Psychotherapieportals Breisgau

wir haben unseren gemeinnützigen Verein 'Psychotherapieportal Breisgau e.V.' im Jahr 2005 gegründet, um durch die Zusammenarbeit von ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten, Psychologen und anderen am Thema Psychotherapie Interessierten eine aktuelle Internetplattform zu schaffen, die den Ansprüchen von Therapeuten und Ratsuchenden gerecht wird.

Es war uns wichtig, dass die Nutzung unseres Portals sowohl für die Ratsuchenden als auch für die Therapeuten kostenlos ist, damit jeder die Möglichkeit hat, die von uns bereit gestellten Informationen zu nutzen. Um die grundlegenden Unkosten tragen zu können, haben wir lediglich für die Bereitstellung der Therapeutenprofile einen monatlichen Kostendeckungsbeitrag erhoben.

Leider hat sich im Lauf der Jahre herausgestellt, dass trotz des großen Anklangs, den unser Psychotherapieportal bei den Nutzern gefunden hat, die Bereitschaft seitens der Therapeuten, einen Jahresvertrag bei uns abzuschließen und damit die Möglichkeit, ihr Therapeutenprofil zu präsentieren, sehr gering blieb.

Da neben unserer administrativen Tätigkeit in letzter Zeit auch noch vermehrt Hackerangriffe auf unser Portal abgewehrt werden und wir aus diesen Gründen verstärkt an den Aktualisierungen der Software und der Sicherheit des Portals arbeiten mussten, sehen wir uns leider zeitlich und finanziell außer Stande, diese Aufgaben weiterhin im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit auszuführen.

Schweren Herzens haben wir uns nun entschlossen, unser Psychotherapieportal zum Ende des Jahres 2017 einzustellen.

Bis dahin bleiben selbstverständlich unsere Therapeutensuche und alle Infos rund um das Thema Psychotherapie in vollem Umfang erhalten.

Unser Verein

Der gemeinnützige Verein Psychotherapieportal Breisgau e.V. wurde am 06.07.2005 in Freiburg gegründet.

Der Grundgedanke des Vereins ist, durch die Zusammenarbeit von ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten, Psychologen und anderen am Thema Psychotherapie Interessierten eine aktuelle Internetplattform zu schaffen, die sowohl den Ansprüchen von Therapeuten als auch von Ratsuchenden gerecht wird.Wir treffen uns regelmäßig, um die Arbeit an unserem Internetportal voranzutreiben. Interessenten sind herzlich willkommen! 

Die Mitgliedschaft ist kostenlos, so dass jeder Interessierte die Möglichkeit hat beizutreten. Um die grundlegenden Unkosten tragen zu können, ist unser gemeinnütziger Verein jedoch auf Spenden und die Unterstützung durch Sponsoren angewiesen. 
Wenn Sie Interesse haben, am Portal mitzuarbeiten oder dem Verein Psychotherapieportal Breisgau e.V. beizutreten, senden Sie uns einfach eine E-Mail.

Vorstand: 

Sprecherin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Stellvertretender Sprecher: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Schatzmeister: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
1. Beisitzerin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
2. Beisitzerin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Spenden

Die Nutzung des Internetportals ist kostenlos. Um den Nutzern unseres Portals auch längerfristig die umfassenden Informationen bieten zu können, ist unser Verein auf Spenden angewiesen. Wenn Sie unseren gemeinnützigen Verein finanziell unterstützen möchten, um unseren Nutzern auch längerfristig einen kostenlosen Zugang zu den umfassenden Informationen in unserem Portal zu ermöglichen, richten Sie Ihre Überweisung bitte an unser Vereinskonto unter der Bankverbindung: 

Volksbank Freiburg | Kontonummer 23569400 | BLZ 680 900 00
IBAN DE 42 6809 0000 0023 5694 00 | BIC GEN0DE61FR1

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spendenquittung

Wenn Sie eine Spendenquittung für Ihre Steuererklärung wünschen, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular. Wir setzten uns dann gerne mit Ihnen in Verbindung.

Spenden an gemeinnützige Organisationen, politische Parteien oder unabhängige Wählervereinigungen sind in Deutschland steuerlich abzugsfähig. Das heißt, die Spende kann bei Privatpersonen bei der Einkommensteuererklärung als Sonderausgabe innerhalb bestimmter Grenzen steuermindernd geltend gemacht werden; Unternehmen können die Spende bis zu einer festgesetzten Höchstgrenze pro Jahr vom Gewinn absetzen.